Die erste Anwendertagung des Jahres 2015 fand, wie in den vergangenen Jahren auch, im Mercure Hotel Mannheim am Rathaus statt. Die Teilnehmer erwarteten eine Reihe an interessanten und informativen Vorträgen, die von einem regen Austausch in den Interactive Forums begleitet wurde. Außerdem erfuhren Sie die neuesten Entwicklungen in der Usergroup aus erster Hand und konnten sie auch mit eigenen Vorschlägen bereichern.

Die Agenda war auch diesmal sehr umfangreich und reichte von löchernden Fragen an OpenText bis hin zu neuen Projektvorstellungen beispielsweise von Netmedia.

Die Vorträge im Rückblick

Für Alle

Was tut sich in der Usergroup?

Einblick in aktuelle Aktivitäten und Bericht über den Fortschritt der laufenden Weiterentwicklung des Vereins.

  • Vorstand der Usergroup
Download PDF (1,82 MB)
Für Alle

Real Time Targeting

Von Personalisierung über Retargeting bis Realtime Targeting: Die Möglichkeiten, um seinen Kunden online möglichst individualisierte Angebote und Informationen zur Verfügung zu stellen, scheinen nahezu unbegrenzt zu sein.

  • Pinuts media+science Multimedia-Agentur GmbH
Download PDF (6,20 MB)
Für Alle

Relaunch Karl Storz mit Website Management 11.2 - Flexible globale Website

190 Länder, 10 Sprachen, 1 Projekt Der Endoskopie Spezialist Karl Storz aus dem Baden-Württembergischen Tuttlingen ist 2014 auf der Basis von Open Text Website Management 11.2 mit einer neuen Website an den Start gegangen.

  • Michael Clivot, netmedianer GmbH
Download PDF (3,81 MB)
Für Alle

Web Compliance Manager - WCAG 2.0 Accessibility Prüfung mit OT Web Site Management

Barrierefreie Webseiten bieten allen Nutzern den Zugang zur selben Informationen. Mit WCAG 2.0, Web Accessibility Guidelines 2.0, hat das W3C inklusive Praktiken für Webseiten festgelegt.

  • Frank Steffen, OpenText
Download PDF (0,71 MB)
Für Alle

Automatisiertes Staging der Frontendentwicklung

Warum css und js überhaupt nichts im CMS zu suchen haben

  • Sebastian Henne, elbformat content solutions GmbH
Für Alle

Kunden wünschen - OpenText antwortet

Ulrich Weiß hat gemeinsam mit der Community eine Feature-Wunschliste und deren Priorisierung für OpenText zusammengestellt. Jetzt gibt Frank Steffen von OpenText die Antwort und berichtet über Wünsche, die bereits implementiert sind, was zukünftig umgesetzt werden kann - und womit sich OpenText etwas schwer tut.

  • Frank Steffen, OpenText
Download PDF (0,95 MB)